zitate 2
Zurück

                   

 

Zitate :

 

Die gute Unterhaltung besteht nicht darin, daß man selbst etwas Gescheites sagt, sondern das man etwas Dummes anhören kann.
(W. Busch, dt. Dichter und Zeichner, 1832-1908)

 

  Glück ein Leben lang ?       Niemand könnte es ertragen, es wäre die Hölle auf Erden! 
       (George Bernard Shaw, irischer Dichter, 1856-1950)

Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie wiedersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
(Sokrates, gr. Philosoph, 470-399 v.Chr.)

 

Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: 'Was will eine Frau?'    Sigmund Freud,

 

Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.
(Francois Duc de La Rochefoucauld, frz. Schriftst., 1613-1680)

 

Ich stimme mit dem was Sie sagen nicht überein,
werde aber bis zum Tode Ihr Recht es zu äußern verteidigen."
François Marie Voltaire
französischer Schriftsteller und Philosoph (1694 - 1778)

 

Jeder Mensch kommt mit einer sehr großen Sehnsucht nach Herrschaft, Reichtum und Vergnügen sowie einem starken Hang zum Nichtstun auf die Welt.
François Marie Voltaire
französischer Schriftsteller und Philosoph (1694 - 1778)


 

Wer zugibt, daß er feige ist, hat Mut.
(Fernandel, frz. Schauspieler, 1903-1971)

 

Fussball ist heutzutage das Opium für,s Volk. Uwe H.Friese 2001

 

Glück gleicht durch Höhe aus, was ihm an Länge fehlt.   R.L.Frost

 

Auch der Mensch ist Teil der Natur,so gesehen sind auch all seine Handlungen natürlich, auch die destruktiven.  U. Friese 1995

 

Gesellschaftlich ist kaum etwas so erfolgreich wie Dummheit mit guten Manieren

François Marie Voltaire
französischer Schriftsteller und Philosoph (1694 - 1778)

 

Qualität ist Ehrfurcht vor dem Volk . Che Guevara

 

Ich weiß nicht mit welchen Waffen im dritten Weltkrieg gekämpft wird, aber ich weiß mit welchen im vierten: Mit Knüppeln und Steinen  . A. Einstein

 

Wer glaubt ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht (A. Schweitzer)

 

 Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems. Ich habe mich für ersteres  entschieden  (Michail Gorbatschow)

 

 Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln; erstens durch Nachdenken, das ist die Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist das Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist das Bitterste .  Konfuzius

 

Es sind nicht die Gottlosen ; es sind die Frommen seiner Zeit gewesen, die Christus ans Kreuz schlugen. (Gertrud von Le Fort)

Einen Gescheiten kann man überzeugen, einen Dummen muß man überreden.  (Curt Goetz)

 

Sicher verdanken einige Millionäre ihren Erfolg ihren Frauen. Aber die meisten verdanken ihre Frauen ihrem Erfolg . Danny Kaye
 


 Mit Fanatikern zu diskutieren heißt mit einer gegnerischen Mannschaft Tauziehen spielen, die ihr Seilende um einen dicken Baum geschlungen hat . Hans Kasper

 

Man muß die Fehler, die man nicht ablegen kann, in Tugenden verwandeln. (Cesare Pavese)

 

Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft . Jean-Jacques Rousseau

 

Der Mensch braucht die Finsternis um das Licht zu erkennen. U. H. Friese 1999

 

Wer die Enge seiner Heimat ermessen will, reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte . Kurt Tucholsky 


 
Gewissen ist die innere Stimme, die uns warnt, weil jemand zuschauen könnte .  Henry Louis Mencken

 

Was erhellt uns mehr den Tag als das Lächeln der Geliebten nach einer erfüllten  Nacht ?  Uwe H.Friese

 

Man gebe mir sechs Zeilen, geschrieben von dem redlichsten Menschen, und ich werde darin etwas finden, um ihn aufhängen zu lassen.

                                 Armand Jean du Plessis, Herzog von Richelieu

 

Das was man sich in der Gesellschaft erlauben kann , hängt im wesentlichen von seiner Unabhängigkeit oder von seinem Bankkonto ab.  Uwe H. Friese 1994

 

Die 17 Kerze: Sie steht neben dem Altar, nicht bei den 16 anderen Kerzen, die für die Opfer entzündet sind. " Was immer ein Mensch getan hat: er bleibt ein Mensch ", sagt  Bundespräsident J. Rau. «Ich finde es gut, dass eine 17. Kerze brennt», sagt die 22-jährige Elisabeth.   

Trauerfeier für die 16 (17) Opfer vom Erfurter Gutenberg Gy.

 

             Kein Heiliger ist ohne Vergangenheit, kein Sünder ohne Zukunft.

                                                 Shri Babaji


 

 

 

   Zurück :   http://www.beepworld.de/members12/pseudorealismus/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück :   http://www.beepworld.de/members12/pseudorealismus/

 

 Schöne Bilder Kunst Künstler art nice sexy beautyful plastiken Plastik  girl woman pix  pics kunstvoll Sponsoren gesucht alt altertum philosophie griechisch  römisch köpfe old figuren handwerk  27612  Loxstedt Stotel links linksammlung  Skulpturen Portraits Witze,Zitate,link,Gedichte,Sammlung sammlungen Lexikon Vornamen Namen Geschichte  Uwe Friese  27568  Bremerhaven Bremerhavener Deutscher Künstler Kuenstler Flirt flirten Germany Sammeln Deutschland Niedersachsen  Sparen Erotik  sex drugs rock,n roll geld free gute werke umsonst  freeware suchen finden gut tarot runen partnerschaften erben vererben verschenken gold peace frieden freiheit reich aufsetzen spenden arm Testament testamente Stiftung stiftungen stifter hilfe good thor help Single Star Trek Fantasy Mythologie Science fiktion TNG Philosophie Liebe Asen Odin Frigg Freya Germanische  Griechische Götter Sagen kostenlos gratis Tarot  Herr der Ringe  Lord of the Rings Sterndeuten ich du er sie es wir ihr sie marvel comics stan lee jack kirby steve ditko williams comix musik mp3 newsticker kirche staat religion und psychologie news newsticker neueste nachrichten am laufenden Band Neuigkeiten




Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!